• Erstgespräch zur Feststellung des persönlichen Leistungsbedarfes

  • Datenübernahme Ihrer bestehenden Buchhaltungsdaten – auch unterjährig

  • Belegservice (Abholung und Zustellung)

  • Belegaufbereitung

  • Verbuchung laufender Geschäftsfälle

  • Doppelte Buchhaltung

  • Einnahmen-Ausgaben-Rechnung

  • Führung der Debitoren-/Kreditorenbuchhaltung

  • Erstellung von Offenen-Posten-Listen für das Mahnwesen

  • Überwachung der Forderungsaußenstände

  • Monatliche Auswertungen

  • Berechnung der Umsatzsteuer und Kammerumlage

  • Zusammenfassende Meldungen

  • Erstellung Umsatzsteuervoranmeldungen und elektronische Übermittlung an das Finanzamt

  • Fragebögen Versicherungen

  • Statistische Meldungen